Facebook

Instagram

youTube

DOLFY

Hepa supp tm Reno Pro tm

Dolfy wurde in der Klinik präsentiert, nachdem er an Fitness und Appetit verloren hatte. Ein Bluttest zeigte sehr schweres Nierenversagen und Cholestase. Die Nierenwerte waren sehr hoch: Harnstoff 1,78 g/l (Normen: 0,19 bis 0,60 g/l) und Kreatinin 38,8 mg/l (Normen 3,1 bis 14 mg/l). Die ALKP-Enzyme waren 244 u/l (max. 130 u/l). Dolfy wurde also ins Krankenhaus eingeliefert und 3 Tage lang unter Perfusion gesetzt. Nachdem sich sein Zustand stabilisiert hatte, ging Dolfy mit zwei Miloa Behandlungen nach Hause: Reno Pro TM wegen Nierenversagen und Hepa Supp TM gegen Cholestase. Die Behandlungen wurden mit einer Rate von ½ Tablette pro Tag für jede Behandlung verabreicht. Kam Dolfy zur Kontrolle zurück in die Klinik. Er hatte seine Energie und seinen Appetit wiedergefunden. Er hatte auch Gewicht zugenommen: von 5,5 kg auf 5,850 kg hoch. Eine Blutprobe wurde entnommen. Die Nieren- und Leberwerte waren innerhalb der normalen Wertbereiche. Harnstoff war auf 0,14 g/l gefallen, Kreatinin auf 8mg/l und die ALKP-Enzyme auf 59 u/l. Die Reno Pro TM und Hepa Supp TM Behandlungen werden also auf Dauer fortgesetzt und eine Blutprobe alle rei Monate genommen, um zu kontrollieren, ob diese Werte auch tatsächlich innerhalb der normalen Wertbereiche bleiben.

Doktor Vinciane Pirotte der Tierarztklinik du Levant zu Ligny en Barrois - Frankreich