» Der Miloa

Facebook

Instagram

youTube

Der Miloa  tm

Der Miloa TM ist ein Produkt auf Basis von natürlichen Pflanzenextrakten.

Diese ätherischen Öle sind für ihre vielen Tugenden anerkannt.

Der Miloa TM ist auf Wunden zu verwenden.

VERWENDUNG

Geruch und Geschmack verhindern unerwünschtes Lecken.

ZUSAMMENSETZUNG

Urtinktur von Centella asiatica

    Natürliche ätherische Öle:

  • Melaleuca alternifolia
  • Citrus limon organic
  • Lavandula X burnatii
  • Melaleuca quinquenervia
  • Lavandula latifolia
  • Eukalyptus citriodora
  • Origanum compactum

GEBRAUCHSEMPFEHLUNG

3- bis 4-mal täglich Der Miloa TM auftragen. Befolgen Sie den Rat Ihres Tierarztes.

VORSICHTSMASSNAHMEN

  • Enthält Alkohol
  • Außerhalb der Reichweite von Kindern aufbewahren
  • Von Flammen fernhalten
  • Nicht in die Augen sprühen
  • Externe Nutzung
  • Innerhalb von 36 Monaten nach dem Herstellungsdatum zu verwenden

PACKUNG

30 ml oder 100 ml Flaschen aus braunem Glas mit Zerstäuber.

WO FINDET MAN MILOA-PRODUKTE

ClubVET
JungleVET
VetoStore

Über der miloatm

Sie verwenden Der Miloa tm

Der Miloa tm Zen Supp tm

Ich stelle Ihnen Angelo vor, einen 4,5 Jahre alten Graupapagei aus Gabun. Als ich ihn das erste Mal in Sprechstunde sah, war er wegen einer Verletzung unter dem Flügel mit starkem Juckreiz sechs Monate lang von einem Kollegen ohne Besserung beobachtet worden. Er wurde mit Fluoxetin behandelt, einem Antibiotikum und entzündungshemmenden Mittel. Seine Besitzerin war verzweifelt und dachte sogar daran, ihn einzuschläfern.

Der Papagei trug einen großen Verband um den Flügel. Er war super gestresst, hatte mehrere Monate lang nicht mehr gesprochen und viel Gewicht verloren. Ich stellte fest, dass unter dem Verband die Innenseite seines Flügels wund war und blutete. Die Haut fühlte sich an wie Papier und an einer Stelle begann sie sogar nekrotisch zu werden. Zuerst habe ich eine gründliche Reinigung durchgeführt. Da Angelo zuversichtlich war, ließ er es sich gefallen. Ich habe einen Verband in Form einer Acht mit antiseptischer Salbe erneuert. Die Dame erneuerte den Verband zwei Tage später und ich sah ihn drei Tage später wieder.

Ich verschrieb ihm sofort Zen Supp™, gemischt mit zerdrückter Banane, um ihm zu helfen, sich zu entspannen. Auf die Wunde habe ich Der Miloa™ und Salbe aufgetragen. Außerdem habe ich ihm eine Zwangsjacke angezogen, um zu verhindern, dass er an seinem Verband herumfummelt.

Bei der ersten Kontrolle war die Wunde deutlich gesünder. Angelo war auch ruhiger und versuchte weniger, unter dem Flügel zu kratzen. Eine Woche später, bei der zweiten Kontrolluntersuchung, erzählte mir die Besitzerin, dass er nicht mehr aufhörte zu reden, dass er mit mehr Appetit aß und dass er vor allem viel weniger gestresst war. Die Zwangsjacke war nicht mehr nötig: An seinen Oberschenkeln und am Rücken wuchsen seine Federn nach.

Die Heilung verlief sehr gut, der Schorf löste sich, die Haut war geschmeidiger und die Wunde war sehr sauber. Ich setzte die Behandlung und den Verband bis zur vollständigen Heilung fort.

Tierärztin Mylène Peeters -Çavdar, Praktikerin für exotische Haustiere, Tierklinik Olbia in Hyères – Frankreich

Der Miloa tm Reno Pro tm

Darf ich vorstellen: Crumble, ein kleines 8-jähriges männliches Zwergkaninchen, das ich in Konsultation gesehen habe, weil es viel urinierte und dadurch seine Haare im Genitalbereich und an den Hinterbeinen schmutzig wurden.

Tatsächlich hatte Crumble eine ausgedehnte Dermatitis zwischen und an der Innenseite der Hinterbeine mit Haarausfall. Dies verursachte sehr starke Schmerzen. Sein Allgemeinzustand war eigentlich gut. Palpation des Abdomens gab links eine kleinere Niere zu erkennen als rechts, doch die Besitzer lehnten eine Röntgenaufnahme ab.

Ein Bluttest zeigte, dass die Dosierungen von Harnstoff und Kreatinin normal waren, die Gesamtproteine jedoch zu hoch.

Ich beschloß, ihn in die Tierklinik einzuliefern, um ihn durch eine Infusion zu rehydrieren und ihn 48 Stunden lang vor Ort zu versorgen. Er kommt nach Hause mit einer Ernährungsumstellung, einer entzündungshemmenden Behandlung und einer Behandlung mit Reno Pro™ zum vorbeugenden Schutz seiner Niere, sowie mit Der Miloa™ zur lokalen Pflege seiner Pfoten. Sein Zustand besserte sich nach ein paar Tagen.

Tierärztin Mylène Peeters -Çavdar, Praktikerin für exotische Haustiere, Tierklinik Olbia in Hyères – Frankreich