Facebook

Instagram

youTube

Maca

LEPIDIUM MEYENII

Maca ist eine Pflanze, die in Südamerika, genauer in Peru und in geringerem Maße in Bolivien beheimatet ist. Sie ist Teil der Brassicaceae Familie (wie Rettich).

Sie ist die Pflanze der Extreme! Sie wächst im Hochland der Anden in 4.000 m Höhe unter den schädlichen UV-Strahlen der starken Sonne während des Tages, sehr niedrigen Temperaturen in der Nacht und starken Winden.Um in einer solch feindseligen Umgebung zu überleben, musste sich die Maca-Pflanze anpassen. Sie hat einzigartige Metaboliten zum Selbstschutz geschaffen.

Diese verleihen ihr besondere medizinische Eigenschaften, die die Fortpflanzungsfunktion, die Sexualität und die Erholung nach dem Sport unterstützen. Die Knolle der Maca-Pflanze hat einen hohen Nährwert. Sie wird seit über 4.000 Jahren konsumiert. Die Inkas betrachteten die Maca-Pflanze bereits als ein starkes Aphrodisiakum.

MERKMALE

Sie ist reich an Mineralien wie Kalzium, Kalium, aber auch Eisen, Zink, Selen, Kupfer oder Mangan. Sie enthält Fettsäuren und Aminosäuren.

EIGENSCHAFTEN

  • Verbesserung der Fortpflanzung und der Sexualität:

Die tägliche Einnahme von 2.400 mg maca während 12 Wochen bei Männern mit erektiler Dysfunktion verbessert die körperliche Verfassung und erhöht das sexuelle Wohlbefinden (ZENICO & al., 2009). Die Zunahme des sexuellen Verlangens wird auch von GONZALES & al. im Jahr 2010 beobachtet. Im Jahr 2015 haben MELKINOVOVA & al. gezeigt, dass die Maca-Pflanze die Spermienkonzentration und -Motilität erhöht.

  • Beim Hund: die Nahrungsergänzung mit einem Ergänzungsmittel, das Zink, Vitamin E, Omega 3, Taurin und maca enthält, hat bei Hunden, die nach einer Hypospermie an Unfruchtbarkeit leiden, zu einer Zunahme des Ejakulatvolumens und erhöhter Spermienkonzentration und -Motilität geführt (CIRIBÉ & al., 2018).
  • Bei Hengsten: die gleichen Beobachtungen wurden. Die Erhöhung des Ejakulatvolumens, der Spermienkonzentration und -Motilität ist auch 60 Tage nach Beendigung der Nahrungsergänzung noch wirksam. Die maca-Pflanze verbessert auch die Aufbewahrungsbedingungen von Sperma in Röhrchen (Strohhalmen). Sie verlangsamt den Abbau des Spermakrosoms und die Abnahme der Spermienmotilität (DEL PRETE & al., 2018).
  • Beim Stier: wurde auch eine Erhöhung der SpermienQuantität und -Qualität festgestellt (CLÉMENT & al., 2010).
  • Erholung nach körperlicher Anstrengung:

Die Maca-Pflanze verbessert die Ausdauer und die Dauer der Erholung nach intensiver körperlicher Anstrengung.

In Mäusen bekämpfen 2 maca-Polysaccharide die Muskelermüdung auf dosisabhängige Weise (LI & al., 2017).

Für (QI YANG & al.), 2015, hängt die Verbesserung der Muskelregeneration teilweise mit der antioxidativen Wirkung von maca zusammen. Die maca-Pflanze fördert die Synthese von Glutathionperoxidase und SOD (Superoxiddismutase), zwei sehr starken antioxidativen Enzymen. Maca reduziert die Lipoperoxidation in Leber, Gehirn und Muskeln.

Maca reduziert das Müdigkeitsgefühl erheblich, da es den privilegierten Einsatz des Fettsäuremetabolismus als Energiequelle und nicht als Glykogen ermöglicht. Dies verringert die Milchsäurebildung und verringert somit die Muskelermüdung. In dieser Studie sind die Wirkungen besser, wenn die Dosis höher liegt.

Andere laufende Studien belegen, eine hepatoprotektive Fähigkeit der Maca-Pflanze durch antioxidative und entzündungshemmende Wirkungen. Sie verringert TNF alpha und NF kappa B sowie IFN-Gamma und mehrere Interleukine (ZHENG & al., 2018). Weitere Forschung in dieser Richtung ist jedoch erforderlich, bevor Schlussfolgerungen gezogen werden können.

Sie fühlen sich nicht in Hochform? Dann nur maca maca!

Betroffene Miloa Produkte